Eintauchen in die Gewaltfreie Kommunikation

Unser Grundlagenseminar, wenn Sie die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen möchten.
In diesem 1,5 Tage-Seminar lernen und üben Sie aktiv die Grundhaltung und Techniken der GFK nach Marshall B. Rosenberg.

Das Seminar wird Ihnen Freude und Inspiration ermöglichen, wenn Sie…

  • die Grundlagen der GFK kennen lernen und den Schatz der 4 Schritte entdecken wollen.
  • nach Möglichkeiten suchen, um Konflikte konstruktiv zu lösen und vom „Gegeneinander“ zum „Miteinander“ zu finden.
  • die GFK theoretisch kennenlernen und auch praktisch ein erstes Anwenden mit einem konkreten eigenen Beispiel erproben wollen.
  • in einer Gruppe mit anderen gemeinsam die ersten oder nächsten Schritte in der Haltung der GFK gehen möchten.
  • sich Ihrer Anliegen/Bedürfnisse bewusst werden wollen.
  • sich einen stimmigen und echten Umgang mit sich selbst und anderen wünschen, anstelle von „lieb und nett“ zu sein.
  • sich aufrichtig, klar und respektvoll ausdrücken möchten
  • weg wollen von der Frage „Wer hat Schuld?“ hin zur Frage „Wie geht es allen Beteiligten und was brauche ich und die anderen?“

Dieser Kurs richtet sich an alle Menschen, die ihre Beziehungen im privaten wie im beruflichem Leben mit Wertschätzung, Offenheit, Verständnis und Augenhöhe gestalten möchten und wohltuende Wege im Miteinander suchen.

Was Sie erwarten dürfen:

  • 1,5 Tage in einer angenehmen Gruppengröße
  • Eine entspannte Arbeitsatmosphäre
  • Abwechslung zwischen Theorie & praktischen Übungseinheiten
  • Kurze Inputs zum Thema mit praktischen Übungen in Paaren, Kleingruppen und alleine
  • Nachvollziehbare Methoden
  • Humor
  • Ein Handout mit Fotoprotokoll
  • Tee, Wasser & kleine Snacks

Kosten
190 € regulär
160 € Frühbucher (bei Anmeldung bis zum 17. Juli 2022)

Aktueller Termin
Freitag, 9. 9.2022, 15.00 bis 20.00
Samstag, 10.09.2022, 9.30 bis 17.00

Ort
Im Seminarraum des TAGESELTERNVEREINS, Beim Kupferhammer 5, 72070 Tübingen

Eine Antwort auf „Eintauchen in die Gewaltfreie Kommunikation“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert